Kredite für Angestellte im Öffentlichen Dienst, Beamte & Akademiker

Beamtendarlehen – Günstige Konditionen für Beamte

Beamtendarlehen - Günstige Konditionen für Beamte
Vater Staat versorgt seine Beamten mit einem guten Einkommen und einer nahezu lebenslangen Arbeitsplatzgarantie. Dementsprechend leben Lehrer, Polizisten, Berufssoldaten und viele anderen Angehörige des Öffentlichen Dienstes in sehr soliden finanziellen Verhältnissen. Diese Tatsache macht sie für die Kreditwirtschaft zu begehrten Kunden. Die Banken rollen den Beamten förmlich den roten Teppich aus und haben eigens für sie einen Spezialkredit konzipiert: das Beamtendarlehen. Es wird ausschließlich an Beamte und Angestellte des Öffentlichen Dienstes vergeben, die schon einige Jahre dem Staat dienen. Für diese Zielgruppe ist das Beamtendarlehen die Finanzierung der Wahl. Noch günstiger können sie keinen Kredit aufnehmen.

Vorteile von Beamtendarlehen

Das Beamtendarlehen ist mit einem sehr großzügigen Kreditrahmen ausgestattet. Beträge von bis zu 100.000 Euro, werden beim Nachweis eines entsprechend hohen Einkommens gerne bewilligt. In der Praxis beläuft sich das Kreditlimit etwa auf das zwanzigfache des Nettoeinkommens. Die Bank schätzt die Beamten als lukrative Kunden, dass Kreditausfallrisiko ist bei dieser Klientel besonders gering, die gut bezahlte und praktisch unkündbare Stellung garantiert für die pünktliche Rückzahlung. In puncto Laufzeit bekommen Beamte ebenfalls Vorzugskonditionen, sie können sich mit der Kredittilgung bis zu 20 Jahre Zeit lassen. Des Weiteren steht es ihnen frei den Kredit schon früher abzulösen, dass Beamtendarlehen beinhaltet in der Regel ein Recht auf kostenlose Sondertilgung. Die Kreditnehmer können über die Verwendung des Darlehens frei entscheiden. Nur für den Fall, dass bereits ältere Kreditverpflichtungen bestehen, müssen diese zunächst abgelöst werden.

Beamtendarlehen sind günstiger als normale Ratenkredite

Es sind nicht nur die vergleichsweise niedrigen Effektivzinsen, die das Beamtendarlehen zu einer konkurrenzlosen günstigen Finanzierung machen, es ist auch die enge Verknüpfung mit einer Kapitallebensversicherung. Der Darlehensnehmer schließt sowohl einen Kredit- als auch einen Lebensversicherungsvertrag über dieselbe Höhe und Laufzeit ab. Die Kapitallebensversicherung dient der Bank als Sicherheit, bietet dem Kreditnehmer einen Todesfallschutz und fungiert als eine Art Sparschwein für die Tilgungsraten. Der Kunde muss nämlich keine Tilgungsraten an die Bank sondern nur Beiträge an die Versicherung zahlen. Die Versicherungsbeiträge inkl. der garantierten Gewinne, bilden die Kredittilgung. Am Ende der Laufzeit werden die Ansprüche der Bank mit den Erträgen der Versicherung verrechnet und der Kreditnehmer ist auf einen Schlag schuldenfrei.

Beamtendarlehen anfragen